AK Logo

FAQ

  • Wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden?

    Stöbern Sie durch unser umfangreiches Kursprogramm, registrieren Sie sich und nutzen Sie das kostenfreie Kursprogramm der Arbeiterkammer Kärnten!
    Während der Registrierung brauchen wir ihre Sozialversicherungsnummer, um Ihre AK Mitgliedschaft zu überprüfen.

  • Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Was mache ich jetzt?

    Klicken Sie oben auf „Login“ und danach auf „Passwort vergessen“.

  • Ich habe keine E-Mail-Adresse. Kann ich trotzdem einen Kurs buchen?

    Nein, zur Registrierung und Buchung benötigen Sie eine E-Mail-Adresse. Wenn Sie keine haben, hilft Ihnen der AK digi:coach gerne bei der Erstellung einer E-Mail-Adresse und bei der Registrierung zum AK digi:check. Sie erreichen den AK digi:coach bei einer unseren Info-Veranstaltungen in Ihrem Bezirk, oder Sie vereinbaren einen Termin unter +43 50 477 2323.

  • Welche Kosten fallen für mich an?

    Für Kurse im Bereich AK digi:check haben Sie ein Guthaben von 24 digi:coins zur Verfügung. Für jeden gebuchten Kurs werden Ihnen AK digi:coins von diesem Guthaben abgezogen.

    Um Kurse im Gesundheits- und Sozialbereich kostenfrei zu buchen, müssen Sie einen Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbetreuungsberuf ausüben.

    Das Kursangebot für Betriebsräte ist für aktive Betriebsräte kostenlos.

  • Was ist ein AK digi:coin?

    Der AK digi:coin ist die digitale Währung der Plattform. Die Kurse sind für AK-Kärnten-Mitglieder zwar kostenlos, dennoch kostet jeder Kurs AK digi:coins.

    Jedem/r TeilnehmerIn stehen bei der Anmeldung/Registrierung auf der Plattform AKademie 24 AK digi:coins zur Verfügung. Bei der Buchung des jeweiligen Kurses werden, je nach Level, dementsprechend viele AK digi:coins vom AK digi:coin-Konto abgezogen. Die AK digi:coin-Angaben sind auf der ausgewählten Kurs-Detailseite ersichtlich. Die Kurse werden in 4, 8, 12 oder 24 AK digi:coins angegeben. Pro Jahr stehen 24 AK digi:coins zur Verfügung. 

  • Mein AK digi:coin-Guthaben ist aufgebraucht. Kann ich weitere Kurse besuchen?

    Bitte nehmen Sie persönlich mit dem AK digi:coach Kontakt auf:
    T: +43 50 477 2323 oder E: digicheck@akktn.at

  • Wo sehe ich welche Kurse ich gebucht habe?

    Melden Sie sich mit E-Mail und Passwort an. Unter dem Menüpunkt  bei Mein AK Bildungspass sehen Sie Ihre gebuchten und laufenden Kurse.

  • Bekomme ich nach Absolvierung des Kurses ein Zertifikat bzw. eine Kursbestätigung?

    Ja, Ihre absolvierten Kurse werden im Bereich Mein AK Bildungspass gesammelt. Diesen können Sie jederzeit einsehen und als PDF-Dokument herunterladen. 

  • Was bedeutet "Blended Learning"?

    Blended Learning („gemischtes Lernen“) bezeichnet eine Lernform, bei der die Vorteile von Präsenzunterricht und Onlinelernen kombiniert werden. Für Sie bedeutet ein Blended-Learning-Kurs, dass Sie neben dem klassischen Präsenzunterricht einen Teil des Lernstoffes selbständig mit Hilfe eines Onlinetools zu Hause erarbeiten.

  • Wie funktioniert ein Onlinekurs?

    Im Bereich Mein AK Bildungspass können sie einen gebuchten Onlinekurs starten. Online-Kurse werden direkt im Browser ausgeführt. Mit einem mobilen Gerät (Handy oder Tablet) können Sie lernen, wann und wo Sie wollen. Unsere Lernplattform vermittelt Ihnen den Lerninhalt in kleinen Lernschritten (Microlearning). Fragen werden so lange wiederholt, bis sie gelernt wurden.

  • Ich habe eine Frage zu einem Kurs. Wo kann ich nachfragen?

    Der AK digi:coach steht Ihnen von Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr telefonisch unter +43 50 477 2323 bzw. unter der E-Mail-Adresse digicheck@akktn.at zur Verfügung. Persönlich erreichen Sie den AK digi:coach auch bei einer unserer Info-Veranstaltungen in Ihrem Bezirk oder Sie vereinbaren telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

  • Was ist der AK digi:check?

    Mit dem AK digi:check können AK-Kärnten-Mitglieder einfach testen, wie fit sie beim Thema Digitalisierung sind.

    Über die gewonnenen Informationen erhalten Sie einen individuellen Schulungsplan mit kostenlosen Kursangeboten, vom Grundlagenkurs bis zum mobilen Arbeiten in der Cloud.

  • Wer kann an den Kursen im Bereich Gesundheit und Sozialberufe teilnehmen?

    Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Arbeiterkammer Kärnten, die einen Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbetreuungsberuf ausüben. Pro Person dürfen im Jahr 16 Unterrichtseinheiten pro Kalenderjahr besucht werden.
    Wir möchten darauf hinweisen, dass Anmeldungen verbindlich sind. Eine Absage ist bis 10 Tage vorher möglich. Sollten Sie nach dieser Frist nicht teilnehmen, wird die Anmeldung als Buchung bzw. als 'teilgenommen' gezählt.

  • Was kosten die Gesundheits-Fortbildungen?

    Das gesamte Angebot im Gesundheitsbereich ist für Mitglieder der Arbeiterkammer Kärnten die in einem Gesundheits-, Pflege- oder Sozialberuf arbeiten kostenfrei.

  • Werden alle Webinare und Präsenzkurse im Gesundheitsbereich im Rahmen der gesetzlichen Fortbildungspflicht anerkannt?

    Grundsätzlich erfüllt das Angebot im Gesundheitsbereich alle Voraussetzungen für die gesetzliche Fortbildungspflicht.
    In letzter Instanz entscheidet aber jeder Arbeitgeber, ob eine Fortbildung anerkannt wird. Wir empfehlen hier eine Rücksprache mit dem Arbeitgeber im Vorfeld.

  • Was muss ich bei Webinaren besonders beachten?

    Die Teilnahme ist ganz einfach: Sie benötigen einen Computer, einen Laptop oder ein Tablet mit Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrofon und Webcam. Die Kurse werden über das Online-Tool "ZOOM" abgehalten.